blockimage
Rezepte

Eine kleine Einführung

Es gibt nicht die mexikanische Küche. Mexiko zeichnet sich durch eine Vielzahl regionaler Küchen aus. Die Küche des Nordens ist fleischlastig, im Zentrum des Landes wird sehr viel Mais gegessen und der Süden ist eher tropisch geprägt. Zudem gibt es noch die sogenannte Tex-Mex-Küche, die in den ehemals mexikanischen Gebieten der USA sehr populär ist. Im Folgenden sollen typische Rezepte vorgestellt werden, die in den verschiedenen Küchen sehr populär sind. Tortillas, ob aus Mais oder aus Weizen, sind neben Reis die wichtigsten Sättigungsbeilagen. Bohnen sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung.

Zunächst jedoch einige Vorbemerkungen.

Bei den Gewürzen ist Cilantro (Koriandergrün) eines der wichtigsten. Koriandergrün können Sie in Deutschland in gut sortierten Supermärkten und in asiatischen Geschäften finden. Frischer Koriander ist nicht für alle Menschen in Deutschland ein gewohnter Geschmack, trägt aber viel zum „typischen“ Geschmack der Speisen bei. Ebenfalls sehr verbreitet ist Kreuzkümmel, den Sie inzwischen in Deutschland in vielen Geschäften finden werden.

Chiles sind ebenfalls ein unentbehrlicher Bestandteil mexikanischer Gerichte. Dabei sind nicht alle Chiles scharf. In unserem Sortiment finden Sie neben den scharfen Chile Habaneros und den aus ihnen produzierten Salsas und den Chiles Arbol auch milde Sorten wie Chile Ancho. Salsas auf der Basis von Chiles finden Sie in Mexiko auf dem Tisch, damit sich jeder die Speisen nach seinem individuellen Geschmack nachwürzen kann. Diese Salsas werden in aller Regel auf der Basis von Chile Arbol hergestellt.

 

Rezept Download

Die oben aufgeführten Rezepte und einige weitere können Sie als PDF downloaden. Viel Spass beim Zubereiten.


Mexikanisch Essen

Suppen, Tacos, Salsa, Fajitas und mehr. 23 Seiten mit leckeren mexikanischen Gerichten.